Bitcoin bleibt bestehen: Überlebt die erste Website, die vor 10 Jahren ihren Tod erklärt

Die erste Website, auf der behauptet wurde, Bitcoin sei vor zehn Jahren tot, funktioniert nicht mehr. Im Laufe der Jahre hat die primäre Kryptowährung viel Pessimismus, Kritik und Zweifel an sich selbst auf sich gezogen, überlebt aber jetzt offiziell einige der Ungläubigen.

Die erste „BTC ist tot“ Website stirbt

Bitcoin hat seit über einem Jahrzehnt einen fairen Anteil an Negativismus gesehen. Die Neinsager wuchsen schnell, vor allem in den frühen Stadien. Interessanterweise führte diese steigende Zahl zur Entstehung einer Bitcoin Evolution, auf der nachverfolgt werden kann, wie oft der Vermögenswert für tot erklärt wurde. Zum Zeitpunkt dieses Schreibens ist Bitcoin 380 Mal gestorben.

Eines der ersten derartigen Beispiele war im Dezember 2010, als die primäre Kryptowährung noch ein Kind war. In einem Artikel von „The Underground Economist“ wurde ausführlich erklärt, warum „Bitcoin keine Währung sein kann“.

Zehn Jahre schneller Vorlauf – diese Website ist nicht mehr aktiv, wie Danny Scott, CEO von CoinCorner, kürzlich betonte.

Andererseits hat die erste Kryptowährung in diesen zehn Jahren Bestand. Bitcoin fungiert als Währung.

Wie Cryptopotato im vergangenen Jahr berichtete, haben zahlreiche Branchen Bitcoin als legitimes Zahlungsmittel akzeptiert.

Bitcoin diente nicht nur als Währung, sondern zeigte auch als Anlageinstrument beeindruckende Ergebnisse. Insbesondere hat BTC in den letzten zehn Jahren alle anderen Vermögenswerte übertroffen und einen beachtlichen ROI von 8.900.000% erzielt.

btc

Bitcoin erhält eine Entschuldigung

Eine weitere berühmte Kritik an der primären Kryptowährung, die auf der BTC-Nachrufseite registriert wurde, kam im September 2017. Unmittelbar vor dem parabolischen Preisanstieg, als er sein Allzeithoch von 20.000 US-Dollar erreichte, erklärte JP Morgan-CEO Jamie Dimon, Bitcoin sei ein „Betrug“ . ”

Er ging damals noch weiter und sagte: „Es ist schlimmer als Tulpenzwiebeln. Es wird nicht gut enden. Jemand wird getötet. “ Nur ein paar Monate später bedauerte Dimon diesen Kommentar und betonte sogar, dass Blockchain, die Technologie hinter Bitcoin, real ist.

Seitdem wurde die massive amerikanische multinationale Investmentbank für Blockchain und Bitcoin erheblich geöffnet. In einem von der Bank Anfang dieses Jahres erstellten Bericht wurden die jüngsten Fortschritte von BTC gewürdigt, insbesondere in Bezug auf die Übernahme durch institutionelle Anleger.

Darüber hinaus gab JP Morgan im vergangenen Jahr bekannt, dass das Unternehmen mit der Entwicklung einer eigenen Kryptowährung begonnen hat, mit der Transaktionen zwischen Kunden des Großhandelszahlungsgeschäfts sofort abgewickelt werden können.

EURUSD-Preis bewegt sich innerhalb des Widerstandsniveaus

EURUSD-Preis bewegt sich innerhalb des Widerstandsniveaus von $1,11 und des Unterstützungsniveaus von $1,10

Bitcoin Trader in Norwegen über den Widerstand

Der Preis wartet auf den Ausbruch aus der Preisspanne von $1,11 und der Unterstützungsebene von $1,10. Sollte er bei der Widerstandsmarke von $1,1 ausbrechen, wird der Kurs bei Bitcoin Trader in Norwegen auf die Widerstandsmarke von $1,12 zielen. Ebenso wird die Durchdringung des Nachfrageniveaus von $1,10 nach unten, dann kann er Unterstützung bei $1,09 finden.
EUR/USD-Markt
Schlüssel-Ebenen:

  • Widerstandsebenen: $1.11, $1.12, $1.13
  • Unterstützungsebenen: $1.10, $1.09, $1.08

EURUSD Langfristiger Trend: Bärisch

Langfristig gesehen ist EURUSD rückläufig. Die rückläufige Bewegung wird auf das Nachfrage-Niveau von $1,10 gesetzt. Die Bullen gewannen an Schwung und der Preis stieg mit der Bildung starker zinsbullischer Kerzen in Richtung des Widerstandsniveaus f $1,11. Das Widerstandsniveau von $1,11 stellt eine Barriere für den Anstieg dar. Heute tauchte eine starke rückläufige Kerze auf und drückte den Preis nach unten, um das vorherige Tief von $1,10 zu testen.

Die 21 EMA-Perioden haben die 50 EMA-Abwärtsperioden überschritten, und das Währungspaar handelt unter den beiden EMAs; das bedeutet, dass die Bären immer noch die Kontrolle über den EURUSD-Markt haben. Der Preis wartet auf den Ausbruch aus der Preisspanne von $1,11 und dem Unterstützungsniveau bei Bitcoin Trader von $1,10. Sollte er bei der Widerstandsmarke von $1,1 ausbrechen, wird der Kurs die Widerstandsmarke von $1,12 anpeilen. Ebenso wird die Durchdringung des Nachfrageniveaus von $1,10 nach unten, dann kann er Unterstützung bei $1,09 finden. Die Periode des Index der relativen Stärke 14 liegt bei 50 Niveaus, wobei die Signallinien nach unten zeigen, um ein Verkaufssignal anzuzeigen.

EURUSD mittelfristiger Trend: Bärisch

EURUSD ist in der mittelfristigen Perspektive bearish. Die Preisaktion bildete auf der 4-Stunden-Chart einen absteigenden Kanal. Der Preis brach am 31. Januar aus diesem Kanal aus. Er stieg an, um das Angebotsniveau von $1,11 zu testen. Die Bären unterbrachen die Aufwärtsbewegung. Der Preis zog sich zurück und wird unter 60 Niveaus gehandelt, wobei die Signallinie nach unten zeigt, was auf ein Verkaufssignal hindeutet.

Das Währungspaar handelt unterhalb der 21 Perioden EMA und 50 Perioden EMA, was darauf hinweist, dass die Bären den EURUSD-Markt kontrollieren.