XRP hat im letzten Monat über 100% zugelegt: Wie geht es nun weiter?

XRP befindet sich seit dem Absturz am 12. März in einer starken Hausse. Die Bullen waren in der Lage, einen starken täglichen Aufwärtstrend zu setzen und haben es geschafft, XRP von einem Tiefststand von 0,10 Dollar am 13. März auf 0,23 Dollar zu steigern.

Offensichtlich geht es dem digitalen Vermögenswert wirklich gut, aber warum warnen die meisten Marktkenner immer noch davor, dass XRP ultra-bärisch ist? Es scheint, dass die jüngste Stärke von XRP genau das sein könnte, ein kurzfristiger Trend, der nicht mehr lange anhalten wird.

Effektiv in Gold investieren

Technische Analyse sieht gut für XRP aus, Grundlagen nicht

Es scheint, als seien die entscheidenden Indikatoren für die Langfristigkeit gegen XRP. Betrachtet man die On-Chain-Statistik von XRP, so schneidet das Unternehmen nicht allzu gut ab.

Die Zahl der Transaktionen im XRP-Netzwerk ist in den letzten 5 Monaten deutlich zurückgegangen, nachdem sie im November 2019 ein Allzeithoch erreicht hatte. Auch die Anzahl der Hauptbücher ist in den letzten 3 Jahren enorm zurückgegangen. Dies ist definitiv besorgniserregend, da es zeigt, dass sich weniger Menschen für XRP interessieren, aber nicht über einen kurzen Zeitraum, sondern seit 2017.

Eine im April 2020 veröffentlichte Studie ergab, dass die Gemeinschaft von XRP im vergangenen Jahr erheblich geschrumpft ist. Dem Bericht zufolge verzeichnete XRP im ersten Quartal 2020 einen massiven Rückgang der Zahl der Twitter-Nutzer, seit Oktober 2018 um mehr als 50%.

Darüber hinaus haben andere Berichte gezeigt, dass auch die Anzahl der Telegrammgruppen über XRP übermäßig zurückgegangen ist, mit Verlusten von bis zu 75% der Benutzer in einigen Gruppen.

XRP-Gemeinschaftsmitglieder kündigen

Viele beliebte XRP-Unterstützer wie Hodor, ein Blogger, der früher über XRP und andere Kryptos berichtete, verließen uns abrupt. Tiffany Hayden, die „Geschäftsführerin“ von XRP, ging ebenfalls im März und erklärte, sie werde alle ihre XRP-Münzen verkaufen. Es ist klar, dass die Stimmung bei XRP im Moment nicht sehr positiv ist, und das wird sich auf den Preis auswirken.

Es scheint, dass der einzige Grund, warum XRP sich in einer Hausse befand, der ist, dass der gesamte Krypto-Markt nach oben gegangen ist und XRP ebenfalls mitgerissen wurde. Werden diese fundamentalen Probleme XRP in der Zukunft einholen?