Bitcoin

EURUSD-Preis bewegt sich innerhalb des Widerstandsniveaus

EURUSD-Preis bewegt sich innerhalb des Widerstandsniveaus von $1,11 und des Unterstützungsniveaus von $1,10

Bitcoin Trader in Norwegen über den Widerstand

Der Preis wartet auf den Ausbruch aus der Preisspanne von $1,11 und der Unterstützungsebene von $1,10. Sollte er bei der Widerstandsmarke von $1,1 ausbrechen, wird der Kurs bei Bitcoin Trader in Norwegen auf die Widerstandsmarke von $1,12 zielen. Ebenso wird die Durchdringung des Nachfrageniveaus von $1,10 nach unten, dann kann er Unterstützung bei $1,09 finden.
EUR/USD-Markt
Schlüssel-Ebenen:

  • Widerstandsebenen: $1.11, $1.12, $1.13
  • Unterstützungsebenen: $1.10, $1.09, $1.08

EURUSD Langfristiger Trend: Bärisch

Langfristig gesehen ist EURUSD rückläufig. Die rückläufige Bewegung wird auf das Nachfrage-Niveau von $1,10 gesetzt. Die Bullen gewannen an Schwung und der Preis stieg mit der Bildung starker zinsbullischer Kerzen in Richtung des Widerstandsniveaus f $1,11. Das Widerstandsniveau von $1,11 stellt eine Barriere für den Anstieg dar. Heute tauchte eine starke rückläufige Kerze auf und drückte den Preis nach unten, um das vorherige Tief von $1,10 zu testen.

Die 21 EMA-Perioden haben die 50 EMA-Abwärtsperioden überschritten, und das Währungspaar handelt unter den beiden EMAs; das bedeutet, dass die Bären immer noch die Kontrolle über den EURUSD-Markt haben. Der Preis wartet auf den Ausbruch aus der Preisspanne von $1,11 und dem Unterstützungsniveau bei Bitcoin Trader von $1,10. Sollte er bei der Widerstandsmarke von $1,1 ausbrechen, wird der Kurs die Widerstandsmarke von $1,12 anpeilen. Ebenso wird die Durchdringung des Nachfrageniveaus von $1,10 nach unten, dann kann er Unterstützung bei $1,09 finden. Die Periode des Index der relativen Stärke 14 liegt bei 50 Niveaus, wobei die Signallinien nach unten zeigen, um ein Verkaufssignal anzuzeigen.

EURUSD mittelfristiger Trend: Bärisch

EURUSD ist in der mittelfristigen Perspektive bearish. Die Preisaktion bildete auf der 4-Stunden-Chart einen absteigenden Kanal. Der Preis brach am 31. Januar aus diesem Kanal aus. Er stieg an, um das Angebotsniveau von $1,11 zu testen. Die Bären unterbrachen die Aufwärtsbewegung. Der Preis zog sich zurück und wird unter 60 Niveaus gehandelt, wobei die Signallinie nach unten zeigt, was auf ein Verkaufssignal hindeutet.

Das Währungspaar handelt unterhalb der 21 Perioden EMA und 50 Perioden EMA, was darauf hinweist, dass die Bären den EURUSD-Markt kontrollieren.