Bitcoin

Galaxy Digital Erhält Genehmigung Zur Auflegung Eines Neuen Bitcoin-Fonds In Kanada

Das Handelsbankeninstitut Galaxy Digital hat von den kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörden die rechtliche Genehmigung zur Auflegung eines Bitcoin-Fonds (anerkannt als CI Galaxy Bitcoin Fund) in Kanada erhalten. Galaxy Digital hat eine Partnerschaft mit CI Global Asset Management, einer kanadischen Investmentfirma, geschlossen, um eine solche Auflegung eines öffentlichen Bitcoin-Fonds in der Nation zu ermöglichen.

Der CI Galaxy Bitcoin Fund zielt darauf ab, kanadischen Anteilinhabern (Anlegern aller Unternehmen, einschließlich Partnerschaften, Unternehmen und anderen) die Möglichkeit zu geben, direkt über die Bestände des Fonds in Bitcoins zu investieren.

Im Rahmen der Initiative hat CI Global Asset Management von den kanadischen Wertpapierverwaltern (CSA) die rechtliche Genehmigung erhalten, einen Börsengang des CI Galaxy Bitcoin Fund durchzuführen. Der Börsengang würde aus Anteilen der Klasse F und Anteilen der Klasse A zu einem Preis von jeweils 10 USD pro Anteil bestehen.

Wenn Anleger solche Anteile kaufen, würde Galaxy Digital die Käufe in Form von BTC-Käufen aus den Beständen des Fonds aufteilen

CI Global Asset Management würde für die Verwaltung des neuen Bitcoin-Fonds verantwortlich sein. Auf der anderen Seite würde Galaxy Digital als Unterberater fungieren, der mit der Ausführung aller Bitcoin-Handelsaktivitäten im Auftrag des Fonds beauftragt ist. Der neue Fonds würde in allen Gebieten und Provinzen Kanadas angeboten.

Der Fonds würde Kanadiern zur Verfügung stehen und es Anlegern ermöglichen, Bitcoin-Eigentum an öffentlich regulierten Märkten, einschließlich Börsen und außerbörslichen Börsen (OTC), zu verkaufen und zu kaufen. Dieser Ansatz würde ernsthafte Anleger dazu ermutigen, in Bitcoins zu investieren, anstatt an nicht regulierten Kryptowährungsbörsen zu handeln.

Michel Novogratz hat sich verpflichtet, Bitcoin an Institutionen zu bringen

Die Galaxy Digital Holding Limited wurde von Bitcoin-Bulle Michel Novogratz gegründet und ist im Besitz des Bitcoin-Bullen Michel Novogratz. Das Unternehmen bietet Anlegern über seine verschiedenen Partnerschaften Zugang zu Kryptowährungen wie Bitcoin.

In der Vergangenheit hat das Unternehmen Fonds wie den Galaxy Institutional Bitcoin Fund und den Galaxy Bitcoin Fund aufgelegt. Das Unternehmen bietet auch viele andere Fonds an, die auf verschiedenen Kryptowährungen wie EOS basieren. Während der Galaxy Institutional Bitcoin Fund nur institutionellen Unternehmen in den USA zur Verfügung steht, ist der neue kanadische Fonds für öffentliche Investitionen in Kanada offen.